Die Klimastreik Bewegung ist unabhängig von Organisationen und Parteien, auch finanziell. Wir akzeptieren nur Spenden von Spender*innen welche die Prinzipien und Werte von Klimastreik unterstützen. So haben wir letztes Jahr vor allem von vielen privaten Einzelspender*innen Geld erhalten. Rund 82.7 % unser Einnahmen sind von privaten Einzelspender*innen mit einem durchschnittlichen Beitrag von 92.5 CHF pro Spende.

Wir haben im Jahr 2019 Spenden in der Summe von insgesamt 447 000 CHF erhalten und einen Aufwand in der Höhe von 364 000 CHF getätigt. Somit blieb uns Ende Jahr 83 000 CHF an Spende-Geldern übrig.

Unsere Grösste Ausgabe war das Klimablatt mit 213 000 CHF sowie der Extra Zug an den Internationalen Streik in Aachen, welcher 45 000 CHF gekostet hat. Weitere Ausgaben für Bewilligungen, Flyer, Plakate und Zug-Tickets beliefen sich auf insgesamt auf 105 000 CHF (mit einer Rückstellung von 20 000 CHF für schlechte Zeiten).

Mehr Informationen in unserem Transparenzbericht Finanzen 2019 als PDF Dokument.

Zusatzinformation: Wir sind junge Menschen, ohne grosse Erfahrung mit Spendentransparenz sowie mit wenig Zeitressourcen, da wir alle in unserer Freizeit für die Finanzen Arbeitsgruppe arbeiten, darum bitten wir dich um Entschuldigung, wenn wir nicht alle deine Fragen in diesem Transparenzbericht beantworten konnten.

Nationale Arbeitsgruppe Finanzen

Klimastreik Schweiz

Falls du Menschen kennst, welche im Raum Bern wohnen und buchhalterische Erfahrung haben, würden wir uns über Hilfe bei der Arbeitsgruppe freuen. Melde dich dazu bei finance@climatestrike.ch