Europäisches Fridays For Future Meeting in Lausanne

Europäisches Fridays For Future Meeting in Lausanne

Fridays For Future Europa wird Anfang August in Lausanne ein europäisches Gipfeltreffen veranstalten, bei dem 450 Teilnehmer*innen aus 37 Ländern zusammenkommen werden.

Ziel des Treffens ist es, das europäische Netzwerk der jungen Klimastreik-Bewegung auch durch persönliche Kontakte unter den Teilnehmenden über Landesgrenzen hinweg zu stärken, die Zukunft der Bewegung zu definieren und natürlich – und das steht an erster Stelle – gemeinsam Wege zu finden, um die Klimakrise zu überwinden.

Jugendliche und junge Erwachsene aus 37 Ländern werden sich vom 4. August bis zum 9. August in Lausanne treffen. Diskussionen über etliche Aspekte der internationalen Bewegung werden stattfinden, unterstützt von Experten der Wissenschaft. In Diskussionsrunden soll frei über genaue inhaltliche Ziele, Mittel zur Umsetzung sowie die internationale Organisation der Bewegung diskutiert werden. Ausgehend von der geteilten Überzeugung, dass es notwendig ist, gemeinsam für einen grundsätzlichen Umschwung in Klimapolitik und im Handeln jedes Einzelnen einzustehen, sollen Forderungen neu formuliert und bekräftigt werden.

Im letzten Jahr haben wir eine beispiellose, neuartige weltweite Mobilisierung erlebt. Hunderttausende Menschen demonstrierten immer wieder, um gemeinsam zum Handeln aufzurufen und Bewusstsein für die Klimakrise zu schaffen. Am 15. März haben 1,6 Millionen Menschen auf allen Kontinenten unter der Fahne von Fridays For Future an Demonstrationen teilgenommen. Nach diesem intensiven ersten Jahr sucht die Bewegung nach neuen Mitteln und Wegen, gesellschaftlichen Wandel im Denken und Handeln herbeizuführen.

Diese Woche wird den verschiedenen regionalen, nationalen und internationalen Gruppen die Möglichkeit geben, Erfahrungen und Visionen für die Zukunft unserer Bewegung auszutauschen.

Lausanne Climate Declaration: PDF

Mehr dazu: smileforfuture.eu